Tauchen & Technik

Roland + Klaudia Schmidts
- Partner für professionellen Atemreglerservice -

Testeinrichtung für Atemregler

 

Hier sehen Sie eine Prüfeinrichtung für einen Kaltwassertest nach EN 250 bis 80m Tauchtiefe. Zusätzlich kann ein Octopus mit variabler Atemfrequenz und Volumen und ein Inflator in Betrieb genommen werden.

 
 

Beispiel eines Meßprotokolles, wie es heute von jedem Atemregler nach einem Service erstellt und dem Taucher mit dem Regler ausgeliefert werden sollte. Nur eine Überprüfung unter erhöhtem Umgebungsdruck schütz vor Fehlern, die an der Oberfläche nicht zu prüfen sind.
(Die Größe des Fensters lässt sich beliebig verändern)

 
 

Neu jetzt auch das vor allem im anglo amerikanischen Raum bekannte pv-Diagramm. Es stammt aus dem Medizin Bereich und visualisert die Atemarbeit.

 
 

Eine übersichtliche Kundenverwaltung ermöglicht ein schnelle Übersicht der zugehörigen Reglerdaten

 
 

Abbildung einer modernen Airscan Drückprüfanlage, nur sie ermöglicht eine Funktionsprüfung dort wo ein Atemregler seine Leistung erbringen muss: Unter hohem Umgebungsdruck!

 

Sie haben Fragen oder wünschen weitere Informationen?